Praxis für Psychotherapie Silke Stager

Silke Stager - Heilpraktikerin für Psychotherapie & LebensCoach

 

Systemische Aufstellungen -  Familien-Aufstellungen


Aufstellungen finden im Prinzip ständig statt. Nur achten wir dabei im Alltag meist nicht auf unsere Körper-Empfindungen. Bei systemischen Aufstellungen "stellen wir uns" einer bestimmten Frage oder Situation und erhalten wertvolle Hinweise auf bislang unbeachtete oder neue Lösungsmöglichkeiten.
Sich einem Thema zu stellen - beruflich und privat - heißt, andere Perspektiven zu betrachten. Hinweise und Entscheidungshilfen für unser berufliches und/oder privates Vorwärtskommen werden entdeckt. Heilsames für unsere Gesundheit und unsere Beziehungen werden erkannt.

Unbewusst übernommene Verhaltensmuster aus der Gegenwarts- und/oder aus der Herkunfts-familie zeigen und wiederholen sich. Die Kraft der Ahnen wirkt transgenerational in uns weiter und wir übernehmen deren Schicksale. Man nennt es auch seelische Verstrickungen. Diese für sich ordnend anzuerkennen und zu würdigen, sie zu lösen, verschafft uns Freiheit und hilft uns, unsere Ziele besser zu erreichen. Aufstellungsarbeit ist vielfältig möglich, z. B. bei Krankheiten, Ängste, Schmerzen, Depressionen, Ehe- oder Beziehungsprobleme (Partner, Kinder, Eltern, Freunde, Chef, Kollegen), Misserfolge, Geldmangel, Krisen, wiederkehrende Probleme, Entscheidungsschwierigkeiten usw.

Durch wertschätzende Annahme, Anteilnahme und Würdigung zeigen sich mögliche Lösungen für alle betroffenen Mitglieder des Systems (Firma, Organisation, Team, Familie, Paare...).